Dr. J. Zarringhalami

  • Seit 2013

Niederlassung als Fachärztin für Allgemeinmedizin und Hausärztliche Versorgung

  • 2013

Akupunktur Diplom

  • 2010

Fachärztin für Allgemeinmedizin

  • 2009-2013

Tätigkeit in der ambulanten Versorgung in verschiedenen Praxen mit Schwerpunkten: Kardiologie,Diabetologie, Phlebologie, Geriatrie

  • 2008-2009

Tätigkeit in der ambulanten Versorgung in verschiedenen Praxen mit Schwerpunkten: Kardiologie,Diabetologie, Phlebologie, Geriatrie

  • 2008-2009

Leitende Ärztin der Rettungsstelle der DRK- Kliniken in Wedding, unter der Aufsicht von Prof. Dr. Dorow. Internistische, chirurgische, sowie psychiatrische Notfallbehandlung

  • 2004-2008

Weiterbildungen in der Neurologie unter der Leitung von Prof. Mauriz, davon ein Jahr in der Psychiatrie des Wenckebach Krankenhauses

  • 1992-2000

Abschluss Humanmedizin

  • 1984-1992

Studium – Biotechnologie-Pharmazie Studium und Abschlüsse Im Iran/Teheran- Universität

  • 1976-1982

Abschluss Rechtswissenschaften (Promotion)

  • 1882-1982

Ausbildung zur MRA Mitgliedschaften

  • seit 2018

Zugelassene Lehrpraxis der Universität Charite mit Weiterbildungsermächtigung der Allgemeinmedizin für 18 Monate

  • seit 2013

Mitglied der DÄGFA Deutsche Ärzteschaft für Akupunktur

  • seit 2007

Mitglied der GMC- General Medical Council in England

Zertifikate:
  • Akupunktur Diplom
  • Behandlung und Schulung Diabetes,
  • Behandlung und Schulung KHK- Hypertonie
  • Hautscreening – präventive Hautkrebsvorsorge
  • Psychosomatische Behandlung
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Infusionsmanagement
  • Ausbilder zum Trainer BOT- Leben
  • Osteopathie
  • Arbeitsschutz in der Arztpraxis
  • Patientenmanagement Antikoagulation
  • intensives Wiederbelebungsmanagement
  • Craniosacral- Therapie
  • Sprachen: Asarisch, Englisch, Farsi, Türkisch

Dr. med. Matthias Wagner

  • 1973

Abitur am Kant-Gymnasium in Berlin Spandau Anschließend Studium(Geschichte, Englisch und Biologie)

  • 1976 – 1982

Studium Medizin

  • 1982 – 1990

Im Evangelischen Waldkrankenhaus Spandau im Rahmen der Facharztausbildung zum Arzt für innere Medizin tätig

  • 1986

Promotion zum Doktor der Medizin

  • 1989

Erwerb der Zusatzbezeichnung “Homöopathie”

  • 1990

Prüfung zum Facharzt erfolgreich bestanden

  • Seit 1990

Niedergelassen als hausärztlicher Internist in Berlin-Kladow

  • 2001

Zusatzausbildung in “Reisemedizin”

  • 2003

Erwerb der Zusatzbezeichnung “Sportmedizin”

  • 2003

Erwerb der Zusatzbezeichnung “Sportmedizin”

  • 1990 – 2012

Gemeinschaftspraxis mit Dr. Thomas Liebenow

  • Seit 2012

Gemeinschaftspraxis mit FÄ Jahantaj Zarringhalami

Dr. Hans-Jürgen Nabel

  • April 2017 bis Ende September 2021 

Hausärztlicher Internist in Anstellung, Praxis Passenheimerstraße 2-12, 14055 Berlin 

  • Januar 2009 bis Juni 2016 

Ärztlicher Leiter des Abteilung für Akutgeriatrie des Evangelischen Krankenhauses Hubertus

  • April 2013

Zusatzbezeichnung „Palliativmedizin”

  • Oktober 2007 bis Dezember 2008

Ärztlicher Leiter der MEDIAN Klinik Berlin Mitte, Fachklinik für geriatrische Rehabilitation

  • Oktober 2004 

Abschluss der Fakultativen Weiterbildung „Klinische Geriatrie 

  • August 2002 bis September 2007 

Oberarzt in der Abteilung für Akut- Geriatrie des Evangelischen Waldkrankenhauses Spandau

  • Oktober 2000 bis Juni 2002

Oberarzt in der Innere Abteilung des Luise-Henrietten- Stifts Lehnin 

  • 2000

Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren Kurs Psychosomatische Grundversorgung 

  • Februar 1998

Facharztprüfung Innere Medizin

  • August 1997

Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin 

  • 1990 bis 2000

Assistenzarzt in der I. Inneren Abteilung des Städt. Krankenhauses Berlin Spandau 

  • Juli 1987 bis Oktober 1989

Assistenzarzt in der Neurologischen Abteilung des Universitätsklinikums Rudolf Virchow der Freien Universität Berlin 

Studium

  • 1980 bis 1986

Medizinstudium in Heidelberg und Berlin 

  • 28.11.1986

Erteilung der Approbation

  • 1988

Promotion, Thema „Horizontaler optokinetischer Nystagmus bei isolierten Okzipitalhirnläsionen und Homonymer Hemianopsie” 

Weitere Tätigkeiten

  • Prüfer bei der Ärztekammer Berlin für Innere Medizin und Geriatrie
  •  Referent in der Wannsee-Akademie Berlin
  • Referent in der Paul Gerhard Akademie Wittenberg/Berlin
  • Referent in der Arztekammer Berlin (NÄPA Kurs) Refrent Berufsbildungswerk für Gesundheitsberufe Potsdam